Sicherheitsschuhe und Jacken – Modisch und trotzdem sicher

ADVISER Low ESD S3

ADVISER-Low-ESD-S3 (Andere)
Die Sicherheitsschuhe ADVISER Low ESD S3 sind ein Sicherheitshalbschuh aus der ELTEN BUSINESS Serie. Er entspricht den Leistungsanforderungen der Sicherheitsklasse S3 und wird in den Größen 40 – 48 gefertigt. Der gepolsterte Schaftrand bietet hohen Tragekomfort und vermeidet die Bildung schmerzhafter Druckstellen. Durch die ESD-Ausstattung ist der Artikel auch für Arbeiten in ESD-sensiblen und elektrostatisch geschützten Bereichen geeignet. Darüber hinaus ist der ADVISER Low ESD S3 nach BGR 191 zertifiziert. Das Obermaterial besteht aus robustem, atmungsaktivem Rindleder, das widerstandsfähig gegen Abnutzung ist. Das verwendete Lederfutter der Elten Modelle ist atmungsaktiv und reißfest. Ergonomisch geformte Stahlkappen schützten beim ADVISER Low ESD S3 vor Stoßeinwirkungen und Druckbeanspruchungen. ADVISER Low ESD S3 ist mit der auswechselbaren Business ESD Einlegesohle ausgestattet, die vor elektrostatischer Entladung schützt. Integriert ist eine ESD-fähige Softvlies Brandsohle, die durch einen ausgezeichneten Abriebwiderstand und  eine gute Luftdurchlässigkeit ausgezeichnet ist und sowohl flexibel, zäh, als auch formstabil ist. Durchtrittschutz erhält der ADVISER Low ESD S3 durch eine Stahlzwischensohle aus korrosionsbeständigem Edelstahl. Die Zweischichten-Profilsohle BUSINESS bietet eine sehr gute Rutschsicherheit, ist sehr abriebfest, hitzebeständig bis ca. 130°C, kälteflexibel bis ca. -20°C, öl- und kraftstoffbeständig und ebenfalls antistatisch.

Über Elten

1910 gründet der Namensgeber Johan van Elten die Firma. Seine Vision brachte den Durchbruch für den modernen Sicherheitsschuh, wie er heute bekannt ist: die revolutionäre Erfindung des ersten ELTEN Arbeitsschuhes aus Leder statt wie damals üblich aus Holz.
Elten gehört zu den führenden Herstellern von hochwertigen Sicherheits- und Berufsschuhen in Europa und beschäftigt über 240 Mitarbeiter mit einer Jahresproduktion von ca. 1,9 Mio. Paar.
Aus dieser Tradition heraus, die eng mit dem persönlichen Engagement jedes Einzelnen im Unternehmen verbunden ist, steht für die Firma der Mensch, sein Schutz und seine Sicherheit im Mittelpunkt der Arbeit. Die Schuhe stehen unter dem Motto „gemacht aus Leidenschaft“.

Strickjacke mit Softshell-Verstärkungen

Strickjacke-mit-Softshell-Verstaerkungen (Andere)
Die modische Strickjacke von Blåkläder ist aus einem komfortablen und angenehmen Material gefertigt. Neben dem einzigartigen Look einer Arbeitsjacke bietet diese auch noch jede Menge Funktionen. So besteht das Hauptmaterial aus einem plüschig aufgewebtem Polyestergarn, was für einen sehr guten Wärmeerhalt sorgt.
Das fein aufgeplüschte Garn schließt viel Luft ein und sorgt so für einen isolierenden Effekt. Für ausreichende Bewegungsfreiheit sind Schultern, Arme und die Seiten des Oberkörpers mit kontrastfarbigem Softshell versehen. Ebenfalls einen schönen Kontrast bietet der Reißverschluss – bei der grauen Jacke der rote Reißverschluss. Der durchgehende Frontreißverschluss lässt die Jacke hoch schließen und bietet so ausreichenden Wind- und Wetterschutz. Die Kapuze ist ebenfalls aus dem warmen Polyestergewebe, sitzt ordentlich und bietet dem Träger eine warme Umgebung. Die Jacke gibt es in fünf Farben und je nach Farbauswahl in der Größenspanne von XXS – 4XL.

Über Blåkläder

Seit 1959 produziert und verkauft Blåkläder qualitativ hochwertige und funktionelle Berufskleidung mit den höchsten Verkaufszahlen auf dem schwedischen Markt, in dem sie einer der größten Hersteller von Arbeitskleidung sind. Die Produktion liegt bei jährlich 2 Millionen Kleidungsstücken, welche für ein forderndes Umfeld, wie eine schmutzige Werkstatt, schlammige Baustellen, Schweißperlen, Funkenflug, kalte Wintertage, Nieselregen und beißenden Wind, ausgelegt ist. Die Bekleidung ist ideal für Arbeiter mit hohen Anforderungen an Verschleiß und Funktion. Blåkläder (zu deutsch: Blaue Kleider) entwickelt unter diesen Gesichtspunkten seit über 40 Jahren Arbeitsbekleidung für Menschen im Handwerk und in der Industrie. Funktionelle Arbeitsbekleidung, die mit Ihren vielen praktischen und stabilen Taschen vielleicht für deutsche Verhältnisse etwas „ausgefallen“ aussieht, deren Details jedoch den Arbeiter bei vielen Tätigkeiten unterstützt.

MASCOT® MONT BLANC Sicherheitshalbschuh

MONT-S3-BLANC-Sicherheitshalbschuh_b4 (Andere)
Der Sicherheitsschuh ist metallfrei, zum Schnüren und ergonomisch geformt. Für die Sicherheit des Arbeiters sorgt ein Nageldurchtrittschutz aus Spezialtextil sowie die bis zu 140°C hitzebeständige Sohle. Diese ist eine Non-Marking Laufsohle, die aus PU/PU besteht. Das Multifunktionsgelenk und die Hinterkappe unterstützen knieende Arbeiten hervorragend. Der Schuh weist eine Profiltiefe von 2,5 mm auf. Die Einlegsohlen zeichnen sich durch mehrere Eigeschaften aus. Sie sind stoßdämpfend, auswechselbar, strapazierfähig und ergonomisch. Der Schuh nimmt Feuchtigkeit auf und gibt diese effektiv wieder ab. Zu diesem Vorgang trägt auch das atmungsaktive Textilfutter bei. Der MASCOT MONT BLANC Sicherheitshalthalbschuh ist eine ESD-Ausführung nach DIN EN 61340-4-3 und der Sicherheitsklasse 3 zuzuordnen.

Über MASCOT

MASCOT wurde 1982 in Dänemark gegründet und an sich selbst den Anspruch: Die beste Arbeitskleidung und die besten Sicherheitsschuhe der Welt zu entwickeln, herzustellen, zu vermarkten und zu verkaufen. 2.300 Mitarbeiter und eigene Fabriken in Vietnam und Laos sind Kennzeichen der Beliebtheit der verkauften Produkte. Höchste Qualität wird als Grundvoraussetzung angesehen. Die Überprüfung und Kontrolle von Methoden, Produkten und Zulieferern ist eine der Schlüsselpunkte. „TESTED TO WORK“ ist daher seit einigen Jahren nicht nur ein Slogan, sondern auch eine der wichtigsten Arbeitsstrategien. Arbeiter sollen nicht die billigste, sondern beste Arbeitskleidung erhalten.

Comments are closed.